JUGENDFUSSBALL IM BEZIRK ALB  

Beim 1. Kräftemessen des Jahrgang 1999 beim Stützpunktturnier in Obernheim am 26.09.2010 konnte man durch gute Leistungen überzeugen. Im 1.Spiel gegen den SP Öffingen unterlag man mit 1:4. Nervosität, Ungenauigkeiten bei den Zuspielen und die Zuordnung stimmte nicht.

Im zweiten Gruppenspiel konnte man auf Grund einer Leistungssteigerung den SP Deufringen mit 3:1 besiegen. Tolle Spielzüge führten zu guten Torchancen.

Das dritte Gruppenspiel gegen den SP Freudenstadt konnte mit 2:0 gewonnen werden. Als Gruppenzweiter zog man ins Halbfinale ein und traf dort auf den SP Rottenburg.

In einem guten Halbfinalspiel und zahlreichen guten Torchancen, trennte man sich letztendlich 0:0. Das Elmeterschießen musste die Entscheidung bringen. Das glücklichere Team aus Rottenburg setzte sich mit 2:4 durch.

Im Spiel um Platz 3 besiegte man den SP Balingen-Frommern mit 2:0. Im Finale setzte sich der SP Öffingen gegen den SP Rottenburg ebenfalls mit 2:0 durch.

Kader:
Toni Vukelic, Maximilian Grözinger (SSV Reutlingen), Marcel Spitz (FC Mittelstadt), Mark Heinzelmann (SSV Ulm), Michael Nöthen, Alexander Botha, Tim Appl (SG Desi), Filip Kurz (SV Rommelsbach), Marvin Schnizer (FC Enstingen), Marvin Pieringer, Fabian Ferraro (TuS Metzingen)
Betreuer: DFB-Stützpunkttrainer Patrick Plewnia

Seit April 2008