JUGENDFUSSBALL IM BEZIRK ALB  

Der Jahrgang 1997 des SP Riederich spielte am Donnerstag, den 21.05.09 gegen den SP Aldingen in Aldingen. Da die Anfahrt nach Aldingen ca. 1 Std. betrug, einigte man sich auf eine Spielzeit von 3x25 min. So konnte auch jeder Spieler länger zum Einsatz kommen.

Die Spieler Likas Linder und Nico Korac (TSV Dettingen D2) kamen zum ersten Mal bei einem Vergleichsspiel zum Einsatz. Einige Spieler fehlten verletzungsbedingt oder waren schon im Urlaub.

Zum Spiel:
Viele Unkonzentriertheiten und leichte Ballverluste ermöglichten es dem Gegner immer wieder zu guten Torchancen zu kommen. Abspielfehler häuften sich, weil der Gegner immer wieder gut zum Ball verschob und dem ballführenden Spieler keine Anspielstation frei ließ. Zu wenig Laufbereitschaft und Einsatz führten dazu, dass der Gegner den Ball immer wieder leicht erobern konnte, vor allem in der eigenen Tornähe, so dass zunächst viele Tore vom Gegner erzielt werden konnten. Der Aldinger Torspieler machte die ein oder andere gute Torchance für den SP Riederich zu nichte.
Erst in den letzten 25 Minuten drehte der SP Riederich auf. Mutig nach vorne spielend und dabei die sich ergebenden Freiräume nutzend gelang es dem SP Riederich ein Tor nach dem anderen zu erzielen. Einsatz und Laufbereitschaft stimmten plötzlich wieder.
Patrik Dzalto gelangen 5 Treffer. Am Ende gewann der SP Aldingen 10:9.


Folgende Spieler waren im Einsatz:
Ramon Castellucci, Patrik Dzalto, Markus Budak, Kevin Borek, Leon Smoljan, Felix Walz (alle SSV Reutlingen); Markus Scherer, Kilian Uhland (TSV Trochtelfingen); Sven Niebiosa, Jan Adomat (SV Rommelsbach); Tim Schneider (TSV Sondelfingen), Lukas Linder, Nico Korac (TSV Dettingen/Erms); Janina Kern (SV Walddorf); Johannes Volk (VfL Pfullingen)

Seit April 2008