JUGENDFUSSBALL IM BEZIRK ALB  

Bei herrlichem Fußballwetter konnten sich die Spieler das Jahrgang 1997 noch einmal in Wettkampfform messen. Das Großbettlinger Team bestand aus Spielern der Jahrgänge 95 und 96, so dass die Spieler des SP Riederich richtig gefordert wurden.

Nach gutem Beginn und der ein oder anderen guten Torchance, dominierte plötzlich Hektik das Spielgeschehen. Viele Bälle wurde ohne Gegnerdruck zum Gegner gespielt, schwierige direkt Pässe kamen nicht beim Mitspieler an und lange Bälle in die Spitze führten zu keinem Torerfolg. Nach einem Eckball von Timo Krauß , stand Patrik Dzalto frei am langen Pfosten und hatte keine Mühe den Ball ins Tor zu köpfen. Wiederum war es Patrik Dzalto, der auf 2:0 erhöhte als einen Flanke von ihm über den Torspieler ging und im Tor landete. Ramon Catellucci zeigte mit zwei Glanzparade sein können. Mit einer 2:0 Führung im Rücken brachte man das Spiel dann wieder unter Kontrolle. Sehr schön herausgespielte Aktionen gab es plötzlich zu bewundern (z.B. von Lukas Linder und Markus Budak). Die Latte verhinderte zwei mal die höhere Führung. Kurz vor der Halbzeit gelang den Großbettlingern der 1:2 Anschlusstreffer.

Einige Minuten waren in der 2.Halbzeit gespielt als den Großbettlingern das 2:2 gelang.
Unbeeindruckt und weiter nach vorne spielend ergaben sich weiter Tormöglichkeiten für den SP Riederich. So konnte eine Balleroberung in der gegnerischen Hälfte zur 3:2 Führung genutzt werden (Timo Krauß). Großbettlingen gab nicht auf und erzielt nach einem Eckball das 3:3. In der Endphase des Spiels ergaben sich immer wieder Freiräume in der gegnerischen Hälfte, so dass man zu weiteren Tormöglichkeiten kam. Auch die hinteren Spieler, wie z.B. Johannes Volk und Lukas Linder schalteten sich immer wieder nach vorne ein und übten Druck aus.
Nach einem schönen Pass von Leon Smoljan war es Timo Krauß, der das 4:3 erzielte.

Torspieler Benjamin Weissschuh gab sein Debüt bei einem Vergleichsspiel.

Badanken möchte ich mich, auch im Namen des DFB-Stützpunkt Riederich, ganz herzlich beim TSuGV Großbettlingen für die Bereitstellung des Platzes.

Folgende Spieler waren im Einsatz:
Julian Culjak, Markus Scherer (TSV Trochtelfingen)
Ramon Castellucci, Felix Walz, Leon Smoljan, Timo Krauß, Kevin Borek,
Markus Budak, Patrik Dzalto (SSV Reutlingen)
Johannes Volk, Benjamin Weissschuh (VfL Pfullingen)
Janina Kern (SV Walddorf)
Tim Schneider (TSV Sondelfingen)
Lukas Linder (TSV Dettingen/Erms)

Seit April 2008