JUGENDFUSSBALL IM BEZIRK ALB  

Einen schönen Erfolg konnte erneut der Stützpunkt Rottenburg Jahrgang 1998 beim DFB-Vergleichsturnier in Obernheim (Fußballbezirk Zollern) am 26.09.2010 erzielen.

Die Spieler um Stützpunkttrainer Herbert Schanz belegten am vergangenen Sonntag,  unter 8 teilnehmenden Mannschaften ungeschlagen den 1. Platz.  Das Rottenburger-Team gewann zum Auftakt verdient gegen den VfB Stuttgart mit 1:0, danach folgte ein klarer 3:1 Sieg gegen den Stützpunkt Ruit. Im letzten Gruppenspiel spielten die Jungs schließlich 2:2 gegen den Stützpunkt Wangen. Als Gruppenerster traf man im Halbfinale auf den Stützpunkt Freudenstadt. Auch dieses Spiel konnte mit 2:1 Toren gewonnen werden.
Im Endspiel traf man nun auf den Stützpunkt Oeffingen. Mit einem knappen 1:0 Sieg wurde dann das Rottenburger-Team ungeschlagen Turniersieger.
Bester Torschütze mit 3 Treffern war Cedrik Guarino, gefolgt von Timmy Becker und Luca Hoyer mit je 2 Treffern.


Für den DFB-Stützpunkt Rottenburg spielten:
Max Steinhilber (SSV Reutlingen), Luca Alfonzo, Danijel Boban, Jan Bursik, Mario Lukic, Jannis Hegele (alle TV Derendingen), Cedrik Guarino (FC Rottenburg), Timmy Becker, David Bröer, Luca Hoyer, Tim Steinhilber (alle SSV Reutlingen). 
 

hintere Reihe von links: Mario Lukic, Jan Bursik, Luca Alfonso, Tim Steinhilber, David Bröer, Timmy Becker.
vordere Reihe von links: Danijel Boban, Cedrik Guariono, Max Steinhilber, Luca Hoyer, Jannis Hegele.

Seit April 2008