JUGENDFUSSBALL IM BEZIRK ALB  

Beim Stützpunktturnier in Obernheim konnte die Mannschaft des Jahrgangs 1999 im ersten Turnier  einen schönen Erfolg feiern mit dem 2.Platz. Obwohl das Team zum ersten Mal zusammenspielte, wurde teilweise schon sehr gut kombiniert und es wurden gute Spiele gezeigt. In der Vorrunde konnten alle 3 Spiele nach guten Leistungen gewonnen werden.

Folgende Ergebnisse wurden erreicht:
Stützpunkt Rottenburg - VfB Stuttgart (Jg. 2000) 2:1 - Torschützen: Leon Trage, Marc Schmid
SP Rottenburg - SP Ruit 5:0 - Torschützen: 2 x Marc Schmid, Christoph Hollnberger, Timo Haug, Sam Tecle
SP Rottenburg - SP Balingen-Frommern 3:0 - Torschützen: Leon Trage, Oguzhan Bakir, Paul Biedermann
 
Somit war das Halbfinale gegen den Stützpunkt Reutlingen erreicht. Bei unserer Mannschaft liessen die Kräfte nach, aber es wurde gut dagegengehalten und das Spiel endete 0:0. Im Elfmeterschiessen hatte unser Team die besseren Nerven und siegte mit 4:3. Im Finale musste man gegen die sehr starke Mannschaft aus Oeffingen antreten. Es entwickelte sich ein   sehr temporeiches und hart umkämpftes Spiel, bei dem Oeffingen etwas stärker war und 2:0 gewinnen konnte.

Für das erste Turnier konnte man sehr zufrieden sein und darf auch für die Zukunft gute Leistungen erwarten Im Einsatz waren: Marco Barth (TSV Gomaringen), Fazli Krasniqui (FC Rottenburg), Frederik Thon (SSV Reutlingen), Joschka Kralewski (TSG Tübingen), Frederik Kühnlenz, Paul Biedermann (beide TSV Lustnau), Christoph Hollnberger (FC Rottenburg), Sam Tecle, Max Kaufmann (beide TV Belsen), Timo Haug (TSV Hirschau), Leon Trage (TSV Ofterdingen), Oguzhan Bakir (TSV Altingen), Marc Schmid (SV Wachendorf).
 
 
Jahrgang 1999 hinten von links: Christoph Hollnberger, Timo Haug, Paul Biedermann, Frederik Thon, Marco Barth,Fazli Krasniqui, Oguzhan Bakir, Sam Tecle
vorne von links: Joschka Kralewski, Frederik Kühnlenz, Max Kaufmann, Marc Schmid, Leon Trage

Seit April 2008