JUGENDFUSSBALL IM BEZIRK ALB  

Die Mannschaft des Jahrganges 2003 des Stützpunkts Rottenburg belegte beim gut besetzten Stützpunktturnier in Haiterbach nach sehr guter Leistung den 3. Platz.

In der Vorrunde trat das Team sehr überzeugend auf und konnte folgende Ergebnisse erzielen:
SP Rottenburg - SP Adelberg 3:0
SP Rottenburg - SP Balingen-Frommern 4:1
SP Rottenburg - SP Ludwigsburg 4:0
SP Rottenburg - SP Gärtringen 1:1

Damit war der Gruppensieg erreicht und im Halbfinale ging es gegen den Stützpunkt Reutlingen. In einem sehr spannenden Spiel wurden nach schneller Führung einige klare Torchancen vergeben und das Spiel endete 1:1. Im Neunmeterschiessen war Reutlingen glücklicher und siegte mit 5:4. Der SP Reutlingen konnte später auch das Endspiel durch Neunmeterschiessen gewinnen.

Im Spiel um den dritten Platz gegen den Stützpunkt Gärtringen gelang nach guter Leistung ein 3:1 Sieg.

Die Mannschaft überzeugte durch mannschaftliche Geschlossenheit, sehr gutes Zusammenspiel, Einsatz und Laufbereitschaft.
Ein besonderes Lob hat Berkay Cetinkaya verdient, der unseren kurzfristig erkrankten Torspieler Florian Schmelz im Tor sehr gut ersetzte.



Folgende Spieler waren im Einsatz:
Berkay Cetinkaya, Johannes Rath(2 Tore), Lukas Laupheimer(2 Tore/alle SSV Reutlingen), Can Acet(TSV Lustnau), Tobias Vetter(TGV Entringen), Max Bauknecht(7 Tore/SV Wurmlingen), Moritz Rohrer(1 Tor), Kevin Pfeiffer(4 Tore/beide TSV Gomaringen)

Seit April 2008