JUGENDFUSSBALL IM BEZIRK ALB  
6 Mädchen Fördergruppen kamen in Langenbeutingen zusammen, um die Form der einzelnen Spielerinnen zu überprüfen und um ihre Teams in Hinblick auf das wfv Sichtungsturnier Mitte Juli 2011 in Ruit einzuspielen. Der Turniermodus war jeder gegen jeden bei einer Spielzeit von 20 Minuten.
 
Fördergruppentrainer Fido Armbruster hatte im Hinblick auf den Turnierzweck alle Spielerinnen eingeladen, die den Termin am Ende der Pfingstferien wahrnehmen konnten, so dass wir mit 16 Spielerinnen im 9er Feld das größte Team stellten. Bedingt durch die zahlreichen Wechsel kamen wir am Anfang nicht optimal ins Spiel. Trotzdem waren wir gegen das Team Unterland mit 2:1 und gegen die Mannschaft von Enz/Murr mit 3:1 erfolgreich. Dass die Spielerinnen dann unsere Spielphilosophie mit möglichst schnellem Angriffsspiel (Diagonalpässe bei offener Stellung) verstanden haben, zeigten sie dann bei den nächsten beiden Spielen gegen die Teams von Hohenlohe und Kocher/Rems, die jeweils 4:0 für uns endeten. Auch die hinteren Spielerinnen zeigten neben ihren  individuellen Fähigkeiten im Defensivverhalten beim Spielaufbau mit Spielverlagerung über die Torspielerin modernsten Fußball. Fußball ist eben auch Kopfsache. Im letzten Spiel gegen Stuttgart/Rems/Murr fehlte dann die letzte Konsequenz, so dass unsere Gegnerinnen in der letzten Minute dann noch den 1:1 Ausgleichstreffer erzielen konnten.

So wurden unsere Mädchen nach 5 Spielen mit 13 Punkten und 14:3 Toren Turniersieger.
 

 
Unser Team:
Johanna Mankowski, Janina Kern, Emirjona Smaili, Barbara Gunkel, Lisa Schmid, Anna Maria Maier, Nele Siekmann, Madeleine Hösch, Selin Münz, Matea Grgic, Greta Groten, Laura Bogensberger, Line Ladner, Janine Gölz, Paulina Ehrlich, Tiffany Schiewe und Fido Armbruster

Seit April 2008