JUGENDFUSSBALL IM BEZIRK ALB  

Die Auswahlmannschaften der DFB-Stützpunkte Reutlingen und Rottenburg der Jahrgänge 1999 und 2000 sind am Sonntag, 13. Mai, bei einem Turnier auf dem Sportgelände des FC Mittelstadt dabei.
Beim Jahrgang 2000 trifft die Reutlinger DFB-Stützpunktmannschaft von Trainer Frank Balleis ab 9 Uhr auf die Stützpunktteams aus Adelberg, Ulm und Ditzingen; das Rottenburger Team von Trainer Robert Schreiner spielt in einer Gruppe mit Deufringen, Ruit und Balingen-Frommern. Das Finale findet um 12.40 Uhr statt.
Beim Jahrgang 1999 trifft die Rottenburger DFB-Stützpunktmannschaft von Trainer Wolfgang Poerske ab 13.30 Uhr auf die Stützpunkteams Ulm, Ditzingen und Öffingen. Das Reutlinger Team um Trainer Benedikt Müller trifft auf Ruit, Adelberg und Deufringen. Das Finale beginnt um 17.35 Uhr.
Medaillen für die Teilnehmer überreichen der stellvertretende Bezirksjugendleiter Helmut Schäufele und der Referent für Talentförderung im Bezirk Alb, Martin Vöhringer.