JUGENDFUSSBALL IM BEZIRK ALB  

Tag des Mädchenfußballs (Turnierverbot für C- , D- , E- Juniorinnen)
Austragunsgort: Derendingen

Flyer siehe Anhang

88 Nachwuchskickerinnen beim Tag des Mädchenfußballs (ein keiner Bericht)

Zum Tag des Mädchenfußballs sind 88 Nachwuchskickerinnen aus dem Bezirk Alb nach Derendingen gekommen. Erstmals dabei war die Judoka Sofi Chatziastros. Sie wollte einfach mal eine andere Sportart probieren und war begeistert. Die Fördergruppen-Trainer Friedrich Armbruster und Claus Ulmer hatten kleine Spiele zum einstimmen vorbereitet, einen Übungsparcour aufgebaut und luden zu Turnierspielen. Mädchenreferentin Marion Hummel war von der Qualität der Nachwuchskickerinnen begeistert. U15-Nationalspielerin Selin Münz lobte die Mädchen fürs Mitmachen und erzählte ihren Weg in die Nationalmannschaft. "Wir möchten den Mädchen ein breites Angebot machen. Bewegung, Spaß und Geschicklichkeit stehen im Vordergrund", so Michael Hurler, eigens nach Derendingen angereitster Vize-Präsident des Württembergischen Fußballverbandes.

Bilder vom Tag des Mädchenfussballs im Anhang

Seit April 2008