JUGENDFUSSBALL IM BEZIRK ALB  

Durchführungsbestimmungen im Anhang


wfv-Landesfinale am 28. November 2010 - Landesfinale in Aichwald

.. mit zwei Teams aus dem Bezirk Alb, dem TV Derendingen und dem SSV Reutlingen.
Der SSV konnte in der Vorrunde durch einen sicheren Kombinationsfußball mit drei Siegen in drei Spielen den 1. Platz sichern. Unter anderem wurde der spätere Turniersieger SSV Ulm souverän mit 3:1 besiegt.
Im Halbfinale traf man auf das Juniorteam Aalen. Obwohl der SSV überlegen war und sich mehrere Torchancen erspielte, kamen sie nicht über ein 0:0 hinaus. Im 9 m-Schießen unterlag man 2:4.
Im Spiel um Platz 3 traf man auf den VfB Stuttgart. Das verpasste Finale war ausschlaggebend für die 0:3 Niederlage gegen den Nachwuchs des VfB.
Durch den vierten Platz hat sich der SSV Reutlingen für das BW-Finale am 12. März 2011 in Holzgerlingen qualifiziert.
Der TV Derendingen kam auf Platz acht, hat aber durch die Teilnahme beim Landesfinale tolle Erfahrungen gesammelt.
 
Ergebnisse:

Vorrunde:
SSV - SGV Freiberg 6:0
SSV - SV Fellbach 9:0
SSV - SSV Ulm 1846 3:1

Halbfinale: SSV - DJK SV Aalen 0:0 (2:4 n.N.)
 
Spiel um Platz 3: SSV -  VfB Stuttgart 0:3
 
Es spielten:
Erik Rapp, David Bröer, Noah Dörre, Luca Plattenhardt, Yannik Kynast, Micha Müller, Markus Wagner, Marvin Zajonz, Felix Becker



wfv-Verbandsvorrunde am 14. November 2010

Spielplan der Gruppe 7 im Anhang
Spielplan der Gruppe 8 im Anhang



wfv-Bezirksendrunde am 17. Oktober 2010

Gruppeneinteilung im Anhang
Spielplan mit Ergebnissen im Anhang
Fotos von der Bezirksendrunde im Anhang

Bei den Junioren haben den Sprung in die Verbandsrunde geschafft, als Bezirkssieger der SSV Reutlingen,
als zweiter der TV Derendingen und als dritter der SV Walddorf.


wfv-Bezirksvorrunde am 03. Oktober 2010

Vorrunden-Endplatzierung im Anhang

Fotos von den Spielorten des VfL Pfullingen,
SV Walddorf, SV Hirrlingen und TSV Genkingen im Anhang

Seit April 2008